Neues Jugendparlament kann mit Arbeit beginnen

Lilly Bramlage zur Vorsitzenden gewählt

Das 5. Goldenstedter Jugendparlament, das am 11. September2016 neu gewählt wurde, hat sich am Mittwochabend (26.10.) zu seiner konstituierenden Sitzung erstmals zusammengesetzt. Bürgermeister Willibald verpflichtete die jungen Parlamentarier und machte sie mit ihren neuen Aufgaben vertraut. Dabei wies er auch darauf hin, dass das neue Jugendparlament gleich mit einem Jubiläum starte. Vor zehn Jahren, im Jahr 2006, wurde das erste Jugendparlament in Goldenstedt gewählt.

Höhepunkt der konstituierenden Sitzung war die Wahl des Vorstandes. Einstimmig wurde Lilly Bramlage zur 1. Vorsitzenden des Jugendparlaments auserkoren. Als Stellvertreter wurden Maxi Seidel und Hanno Lamping gewählt. Der neue Vorstand bedankte sich für das Vertrauen und erklärte, dass er sich auf eine gute Zusammenarbeit und tolle Projekte freue.

Dem Jugendparlament gehören an: Hanno Lamping, Maxi Seidel, Lilly Bramlage, Adrian Steltenpohl, Greta Lamping, Lea Seebold, Jakob Varnhorn, Elizabeth Rösler, Hendrik Edzards, Johanna Helms, Hannah Stolle, Marie Laudenbach, Sara Windhorst, Evelyn Bart und Kirill Karew.